Kreative Streifzüge

Das Wetter wird zunehmend wärmer und so lade ich wieder ein zu meinen Kreativen Streifzügen: Für viele Menschen ist es heute wichtig, dem täglichen Arbeiten in der digitalen Welt einen kreativen und analogen Prozess an die Seite zu stellen. Daher verlassen wir den limitierten Blick auf den Bildschirm 30 cm vor uns und tauschen ihn gegen die Weite der Landschaft, schaffen uns so Frei-Raum und Denk-Raum und erweitern in einem ganz wörtlichen Sinne unseren Horizont. Dabei versuchen wir unseren Kopf zu leeren und Platz für Neues zu schaffen.
Klausbernd Vollmar schreibt in seinem Buch Sprungbrett zur Kreativität: „Kreativität [braucht] ein Ziel […], an dem sie sich ausrichtet, sonst verströmt sie sich in der Beliebigkeit und kann nichts bewirken.“ (2000: 158). Daher setzen auch wir uns einen klar und individuell formulierten Rahmen, öffnen unsere Sinne für die Welt um uns und in uns und versuchen, uns neue Geh-danken zu ergehen … in der alten Tradition der Peripatetiker.
Die Schritte 4-7 habe ich der Forschungsmethode des Action Research entlehnt und in dem Buch von David Coghlan und Teresa Brannick gefunden: Action Research. Doing Action Research in your own Organization.

Hier noch einmal alle Schritte im Überblick – Zeitlicher Rahmen ungefähr 90-120 Minuten:

  1. Frei-Raum und Denk-Raum schaffen, den Horizont in einem ganz wörtlichen Sinne erweitern
  2. Gehen und die aktuellen Themen im Kopf hinter sich lassen, den Kopf leeren, Platz für Neues schaffen
  3. Thema klären, Frage formulieren, Aufgabe formulieren
  4. Sinne öffnen, loslaufen und einsammeln, was kommt, „Fundstücke“ festhalten
  5. Einen Schreibplatz suchen (Parkbank, Café, Hafenmauer…) und Notizen anfertigen
  6. Eindrücke mit Assoziationen verknüpfen
  7. To-Do-Liste schreiben, nächste Schritte planen

Mit den entstandenen Anregungen kann nun weiter gearbeitet werden.

Das Projekt im Bild (oben) hat mir übrigens einen sehr guten Input bezüglich der Textarbeit gebracht … Gerne erzähle ich Ihnen von meinen Erfahrungen.
Ich freue mich auf Ihr Kommen.

Scroll to Top