Schreiben auf Reisen

E-learning-Kurs

Foto: © Karin Schwind

Johann Wolfgang von Goethe schrieb 1809 an seinen Sohn: „Nur wünschte ich, dass du als fleißiger Heftschreiber auch ein Reiseheft schriebst, nicht um die Gegenden zu beschreiben, sondern nur von manchen Lokalitäten, Menschen, Gasthöfen, Preisen, gegenwärtigen Zuständen, Gesinnungen und so weiter eine feste Notiz zu behalten. Dergleichen Aufsätze sind für uns und andere sehr belehrend und in der Folge, wenn wir wieder an solche Orte kommen, unschätzbar.“*

Nun müssen wir heute nicht mehr derartige Details notieren. Im Zeitalter von Internet und Smartphone sowie einer riesigen Auswahl an Reiseführern in jeder Buchhandlung und Bibliothek erscheint das überflüssig.
Doch Sie erleben auf Reisen fremde Menschen, andere Kulturen, staunen über einen gigantischen Wasserfall oder verlieben sich in eine bisher unbekannte Weinsorte – und vielleicht verspüren Sie den Wunsch, das Erlebte, die Gedanken und Gefühle festzuhalten und die inneren Bilder ebenso wie die äußeren Begebenheiten mit treffenden Worten anschaulich zu beschreiben. Vielleicht wollen auch Sie ein Reiseheft schreiben, vielleicht sogar erste eigene Artikel für den Reiseteil Ihrer Tageszeitung verfassen oder für ein Reisemagazin, das Sie bisher nur als Leserin oder Leser in Händen hielten. Vielleicht wollen Sie sogar das Schreiben auf Reisen professionalisieren?

Der neue E-learning-Kurs von Schreibimpuls „Reisen und Schreiben“ bietet Ihnen fünf Einzelkurse, die aufeinander aufbauen; so können Sie leicht und kreativ einsteigen, lernen, wie man mit allen Sinnen schreibt, wie man leserfreundlich formuliert und Texte professionell überarbeitet. Darüber hinaus können Sie sich mit dem speziellen Verfassen von Reportagen oder Reiseblogs vertraut machen.

Die einzelnen Kurse enthalten neben Hintergrundinformationen viele praktische Übungen. Für Kurs 1 bis 3 sollten Sie täglich eine Stunde Schreibzeit einplanen, für Kurs 4 und 5 auch mehr, je nach Umfang Ihres Projekts.

Das Schöne an einem E-learning-Kurs: Egal, wo Sie sind – auf einer Beghütte im Engadin, am Strand von Phuket, mitten im Stadtzentrum von New York oder zuhause – diesen Kurs können Sie überall bearbeiten.

Schreiben auf Reisen – Kurs 1: Einsteigen ins Schreiben
Schreibimpulse zum Warmschreiben
Von Schnapptexten und Lyrischen Kleinformen
Der Inspiration auf den Fersen
Schreibflow entdecken

Schreiben auf Reisen – Kurs 2: Weiter schreiben
Schreiborte, die beflügeln
Mark Twain oder George Bernhard Shaw?
Lebendig schreiben – Mit Worten malen
Die Sehnsucht geht auf Reisen

Schreiben auf Reisen – Kurs 3: Auf dem Weg zum Profi
Notizbücher, Notebooks und die Kunst des Notierens
Die Leser mitnehmen auf die Reise
Texte professionell überarbeiten
Den eigenen Stil finden

Schreiben auf Reisen– Kurs 4: Die Reisereportage
Zwischen Tageszeitung und Hochglanzmagazin
Fesselnd UND sachlich schreiben
Gekonnt recherchieren

Schreiben auf Reisen – Kurs 5: Das Reiseblog
Schreiben fürs Netz
Bloggen vor Ort


Kosten: Pro Kurs 69,80 € (Arbeitsmaterial, 30 min. Schreibcoaching per Telefon oder Skype sowie Austauschmöglichkeiten per Mail.


*Aus: Lautenbach, Ernst (2004): Lexikon Goethe Zitate. Auslese für das 21. Jahrhundert. Aus Werk und Leben. München: IUDICIUM Verlag. S. 300


Aktuelles

Karin in New York. "Einmal sollte man seine Siebensachen fortrollen aus diesen glatten Gleisen.

Schreibkompetenz erhöhen und Schreibprojekte fertig schreibenSie kennen das vielleicht – in uns rumort manchmal die

© Schreibimpuls - Karin Schwind 2017
Löwentaler Straße 17 * 88046 Friedrichshafen
Tel.: 0049 7541 6018309 * karinschwind@schreibimpuls.com
www.schreibimpuls.com

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8