Damit wissenschaftliches Schreiben leichter fällt...

Wer sein Studium erfolgreich abschließen will, muss nicht nur theoretische Kenntnisse der Wissenschaftssprache haben, sondern diese auch gekonnt beim Schreiben von Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeiten umsetzen.

Doch wie sehen Kriterien wissenschaftlichen Schreibens aus, welche Schreib- und Lesetechniken sind effektiv?
Seit über zehn Jahren unterrichte ich wissenschaftliches Schreiben an Hochschulen in Deutschland und in der Schweiz für unterschiedliche Fachbereiche. Gerne gebe ich meine Erfahrung weiter, sei es einer Gruppe von Studierenden oder im Einzelsetting: Auf dass Sie freier und souveräner schreiben und mit Erfolg Ihr Studium abschließen!


Ein telefonisches Erstgespräch ist kostenfrei.


Meine Literaturempfehlungen

Die Seminararbeit

Christiane Beinke et al., 2008

Sehr gutes Buch für den (schnellen) Einstieg ins wissenschaftliche Schreiben: Planen, Inhaltsverzeichnis aufsetzen, Einleitung und Schluss, Einbinden fremder Textteile, Argumentieren und Überarbeiten, Wissenschaftssprache – Mit vielen sehr guten Beispielen.

Die Seminararbeit

Richtig wissenschaftlich schreiben

Helga Esselborn-Krumbiegel, 2010

Dieses Buch empfehle ich besonders jenen Studierenden, die beim eigentlichen Schreiben und Formulieren im Sinne des wissenschaftlichen Schreibens Unterstützung suchen und eine Optimierung ihres Schreibstils anstreben. Wichtig für alle Studierenden, die eine Masterthesis oder eine Promotionsarbeit planen.

Richtig wissenschaftlich schreiben

Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht für Bachelor, Master und Dissertation

Martin Kornmeier, 2008

Sehr frisch geschrieben mit zwei großen Teilen: sowohl Aufbau einer wissenschaftlichen Arbeit mit wesentlichen Themen, als auch jede Menge sprachliche und stilistische Hinweise für eine prägnante, wissenschaftliche Sprache.

Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht für Bachelor, Master und Dissertation

Frei geschrieben

Judith Wolfsberger, 2009

Ein sehr gutes Buch, aus dem ich schon viele Übungen genutzt habe. Geeignet für Studierende, die sich intensiver mit dem Verfassen von wissenschaftlichen Texten befassen wollen – kein schnelles Nachschlagewerk! Dafür umso nachhaltiger!

Frei geschrieben: Mut, Freiheit und Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Mit digitalen Quellen arbeiten

Lydia Prexl, 2015

Richtig zitieren aus Datenbanken, E-Books, YouTube und Co. Sehr gute Unterstützung bei allen Fragen rund ums Zitieren.

Mit digitalen Quellen arbeiten

to be continued ...


Aktuelles

Karin in New York. "Einmal sollte man seine Siebensachen fortrollen aus diesen glatten Gleisen.

Schreibkompetenz erhöhen und Schreibprojekte fertig schreibenSie kennen das vielleicht – in uns rumort manchmal die

© Schreibimpuls - Karin Schwind 2017
Löwentaler Straße 17 * 88046 Friedrichshafen
Tel.: 0049 7541 6018309 * karinschwind@schreibimpuls.com
www.schreibimpuls.com

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8