Spielen Sie mit Sprache – lauschen Sie auf den Klang der Worte

Der kleine Schreibcoach

Erweitern Sie Ihr sprachliches Repertoire.

Achten Sie auf die Schönheit der Sprache, nutzen Sie ihre klangliche Vielfalt, experimentieren Sie mit rhetorischen Stilmitteln:

Der ABC-Satz
Schreiben Sie einen Satz mit 26 Worten, bei dem das erste Wort mit A beginnt, das zweite mit B, das dritte mit C, usw. bis Z:

Als Berhard, chaotischer Drehorgelspieler, einen fürchterlich großen Hut...

Alliterationen
Spielen Sie mit Alliterationen und formulieren Sie Sätze, bei denen jedes Wort mit dem gleichen Anlaut beginnt:
Als Albert am Abend ankam, aßen alle Affen Ananas.

Palindrome
Machen Sie sich auf die Suche nach Palindromen – Worte, die man vorwärts und rückwärts lesen kann. Bekannt sind die Namen Anna und Otto, aber auch nennen, Neffen oder Marktkram sind Palindrome. Welche finden Sie?

Tipps zum Schmökern:
www.literaturcafe.de (hier der Menüpunkt: Buchstabensuppe)
Heinz Erhardt: Theaterstück mit G (unter you tube zu finden)
Walter Krämer und Roland Kaehlbrandt: Lexikon der schönen Wörter


Bild: © Anatoly Maslennikov_Fotolia


Aktuelles

Karin in New York. "Einmal sollte man seine Siebensachen fortrollen aus diesen glatten Gleisen.

Schreibkompetenz erhöhen und Schreibprojekte fertig schreibenSie kennen das vielleicht – in uns rumort manchmal die

© Schreibimpuls - Karin Schwind 2017
Löwentaler Straße 17 * 88046 Friedrichshafen
Tel.: 0049 7541 6018309 * karinschwind@schreibimpuls.com
www.schreibimpuls.com

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8